Wiesbadener Wappen Schiersteiner Wappen BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Wiesbadener und Schiersteiner Wappen

Stadtteilgruppe
Wiesbaden-Schierstein

Wasserstofftankstelle für Schierstein

Gemeinsamer Antrag aller Fraktionen zur Sitzung des Ortsbeirats am 04.03.2020

Wir bitten den Ortsbeirat um folgenden Beschluss:

Auf Anregung des Schnupperpraktikanten Sebastian Pacyna werden die zuständigen Stellen der Landeshauptstadt Wiesbaden um Prüfung gebeten, ob im Raum Schierstein eine Wasserstoff-Tankstelle errichtet werden kann.

Begründung:

Der Straßenverkehr befindet sich zur Zeit im Wandel. Alternative und erneuerbare Energien werden in Zukunft das Straßenbild prägen.

Die Politik und Industrie fokussiert sich zur Zeit auf den E-Antrieb, jedoch gibt es eine Alternative, die Vorteile gegenüber diesem hat, den Wasserstoffantrieb: Preis und Dauer des Betanken ist ähnlich wie bei den bisherigen Diesel- und Benzinfahrzeugen, die Reichweite einer Betankung ist hoch, die Produktion von Wasserstoff kann CO2-neutral geschehen, Wasserstoff ist transportfähig und ein Abfallprodukt der Industrie.

Bislang gibt es im Raum Wiesbaden nur eine Wasserstoff-Tankstelle im äußersten Osten, in Nordenstadt.

Schierstein ist ein lebenswerter Ort und ein Naherholungsgebiet mit hohem Umweltbewusstsein, hier gibt es Wasserschutzgebiete, Storchenreservate und Biotope.

Deshalb bitten wir um Prüfung, ob in Schierstein, dem Tor zum Rheingau, Nizza des Nordens und dem südwestlichsten Stadtteil Wiesbadens, eine Wasserstoff- Tankstelle eingerichtet werden kann, um den Schiersteinern, den Besuchern und den Durchreisenden eine alternative Energieversorgung zu ermöglichen.


Erstellt: 18.02.2020, letzte Änderung: 12.03.2020, Autor: W.Richters, © 2000