Wiesbadener Wappen Schiersteiner Wappen BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Wiesbadener und Schiersteiner Wappen

Stadtteilgruppe
Wiesbaden-Schierstein

Heimatmuseum Schierstein

Bürgerhaus „Alte Hafenschule“
Zehntenhofstraße 6
65201 Wiesbaden
0611/5324962
0611/9857097
@:

Internet:
www.heimatmuseum-schierstein.de [1]
Heimatmuseum im Stadtplan

Öffnungszeiten:
Sonn- und feiertags von 10:30 bis 12:30 Uhr
oder nach Vereinbarung

Eintritt frei

Kontakt: Dieter Thrun
0611/21711

[1] Mindestens seit Anfang 2016 war das Heimatmuseum nicht mehr im Internet erreichbar. Man landete stattdessen immer beim Ortsring Schierstein. Inzwischen ist das Problem behoben. Allerdings waren noch im März 2017 beispielsweise in der Rubrik „News“ nur Inhalte aus dem Jahr 2015 vorhanden.

Das Museum ist im renovierten Bürgerhaus „Alte Hafenschule“ untergebracht, einem stattlichen Barockbau aus dem Jahre 1767. In den Räumen mit 130 Quadratmetern Ausstellungsfläche werden historische Gegenstände ausgestellt, die in Schierstein gefunden wurden. Dazu gehören aus der Jungsteinzeit (3500 vor Christus) beispielsweise Tulpenbecher, Backteller und Steinbeilchen. Aus der Römerzeit gibt es vollständig erhaltene Krüge und eine Kopie der Jupitersäule von 220 nach Christus zu sehen. Ein Original-Steinplattengrab aus Taunusquarzit aus der Frankenzeit (etwa 700 nach Christus) ist sogar mit dem Skelett zu bestaunen. Zur Dauerausstellung gehören auch historische Grenz- und Grabsteine. Bilder vom abgerissenen Zehntenhof, der historischen Keimzelle Schiersteins (heute Erich-Kästner-Schule), und vom Schiersteiner Strandbad zeugen vom Leben in Schierstein im letzten Jahrhundert. Gebrauchsgegenstände und Werkzeuge aus Fischerei, Flößerei, Rheinschifffahrt, Weinbau und Landwirtschaft, Handel und Beruf vermitteln Einblicke in das Geschick und die Vielfältigkeit der wirtschaftlichen Betriebsamkeit. Nicht vergessen werden auch die „Schiersteiner Störche“, von denen Nester gezeigt werden.

Der Verein organisiert zwei bis drei Ausstellungen pro Jahr, für die häufig auch echte Schiersteiner Exponate zusammengetragen werden. Die aktuelle Sonderausstellung hat den Titel „Altes Porzellan und Tischwäsche“ und ist noch bis Juli 2017 zu sehen.

Gruppenführungen sind möglich. Es ist jedoch eine vorherige telefonische Absprache erforderlich. Das Heimatmuseum freut sich auf Ihren Besuch.

Quelle: Internet-Angebot der Landeshauptstadt Wiesbaden, des Heimatmuseums Schierstein[1] und eigene Internet-Recherchen

Erstellt: 22.04.2001, letzte Änderung: 21.03.2017, Autor: W.Richters, © 2000